Unverbindliche Kostenschätzung für dein Shopify Projekt

Beantworte einfach ein paar Fragen zu deinem Vorhaben.
Danach erfährst du sofort, was eine professionelle Unterstützung
von unseren Shopify Experten kosten könnte.

Höhere Shopify-Umsätze durch Personalisierung von Produkten

Höhere Shopify-Umsätze durch Personalisierung von Produkten

×

E-Commerce Checkliste 2021

Bist du bereit fürs neue Jahrzehnt? Überprüfe, ob du mit deinem Shop auch 2021 erfolgreich sein kannst.

E-Commerce Checkliste 2021
Bist du bereit fürs neue Jahrzehnt? Überprüfe, ob du mit deinem Shop auch 2021 erfolgreich sein kannst.

Zur Checkliste

Die Personalisierung von Produkten (engl. Customization) liegt voll im Trend und erfreut sich großer Beliebtheit unter Konsumenten, insbesondere für individualisierbare Geschenke. Laut einer Statista-Umfrage zur Individualisierung in Personalisierung von Produktvarianten führten 54 % der Befragten an, individualisierbare Produkte interessanter als Standardfabrikate zu finden. Zudem gaben 41 % die Bereitschaft an, für erstere tiefer in die Tasche zu greifen. Das zeigt: Customization bietet ein hohes Verkaufspotenzial.

Im E-Commerce-Bereich existiert eine Vielzahl an Customization-Angeboten. Eine besondere Lösung liefert die Personalisierung von Print-Produkten via Print-on-Demand im eigenen Shopsystem. Wie du dir eine Personalisierungsfunktion für mehr Verkäufe zunutze machen kannst, wie sie in deinem Shopify-Store funktioniert und was du dabei beachten solltest, erfährst du in diesem Artikel.

Bewirb deine Print-Produkte als persönliche Geschenke

Die Nachfrage nach personalisierbaren Print-Produkten ist groß, da sie sich hervorragend als persönliche Geschenke eignen. Ob für Arbeitskollegen, Freunde oder Familie: Ein T-Shirt oder eine Tasse mit dem Namen des zu Beschenkenden oder einem Insider-Spruch verleiht dem Geschenk einen ganz besonderen und gleichzeitig exklusiven Charakter. Daher kannst du deine Umsätze mit einem entsprechenden Customizing-Angebot mit wenigen Mitteln effektiv steigern.

Ist die Personalisierungsfunktion in deinem Shopify-Store einmal eingerichtet, kannst du sie via Newsletter oder über deine Social-Media-Kanäle bewerben. Saisonunabhängige Werbekampagnen könnten etwa auf personalisierte Geschenke zur Geburt oder Taufe in Form von bedruckter Baby-Bekleidung abzielen. Beispielsweise kannst du über den Werbeanzeigenmanager auf Facebook die entsprechende Zielgruppe targetieren – wie männlich und weiblich, 24-44, Interessen: Kleidung.

Onboarding-Box

Nutze Hochsaisons, um deine Sales anzukurbeln

Besonders vielversprechend sind saisonale Aktionszeiträume, wie zum Beispiel die Schulbeginn-Zeit. Das sog. Back-to-School-Marketing birgt ein unterschätztes lukratives Geschäft. Wusstest du, dass Verbraucher in Deutschland 2019 rund 580 Millionen Euro für Einschulungsgeschenke ausgaben? Ein personalisiertes Shirt, eine Tasse oder Notizblock mit dem Namen des Einzuschulenden wird schnell zum Hingucker auf dem Schulhof und stellt ein ganz besonderes Geschenk zu diesem einmaligen Lebensereignis dar.

Aber zu den wichtigsten Hochsaisons mit hoher Kaufkraft zählt zweifellos die Vorweihnachtszeit, die bereits mit dem Black Friday Ende November startet. Wenn du noch rechtzeitig mit der Personalisierungsfunktion in deinem Shop beginnst und eine passende Weihnachts-Kampagne einrichtest, kannst du deinem Shop einen immensen Boost verleihen. Denn individuelle Kleidungsstücke, Accessoires und Leinwände für Freunde oder Familie sind in jedem Fall eine Besonderheit unter dem Weihnachtsbaum.

Biete Unternehmen individuelle Onboarding- & Team-Shirts 

Auch bei Firmen stoßen personalisierbare Print-Produkte auf großes Interesse. Beispielsweise eignen sie sich ideal in Verbindung mit sog. Onboarding-Boxen. Dabei handelt es sich um Willkommenspakete mit Büromaterialien und Werbemitteln im Corporate Design. Enthalten die Boxen nun zusätzlich Shirts oder Tassen mit dem persönlichen Namen des Neuankömmlings, wirkt sich dies positiv auf die Onboarding-Experience aus und erzeugt ein Gefühl der Wertschätzung.

Personalisierte weiße Tasse

Gleiches Prinzip gilt für Team-Merchandise wie T-Shirts mit dem Unternehmenslogo. Diese machen Mitarbeiter zu Markenbotschaftern der Corporate Brand und stärken die Team-Identifikation sowie Mitarbeiterbindung, ob auf Teambuilding-Events oder Firmenfeiern. Auch hier wirkt die Personalisierung wie ein Verstärker – der individuelle Mitarbeitername drückt eine gewisse Anerkennung aus und macht das Shirt zu einem Unikat. 

Seien es einzigartige Onboarding-Geschenke oder Team-Shirts: Mit der Personalisierungsfunktion bietest du Unternehmen ein besonderes Feature an und verschaffst dir einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Damit erweiterst du deine Zielgruppe aus dem privaten Umfeld um zahlreiche Firmen und kannst diese gezielt mit den passenden Werbekampagnen ansprechen.

Verknüpfe deinen Shopify-Store mit einer POD-Plattform

Mit dem digitalen Textildruck (DTG) ist es heutzutage möglich, Print-Produkte wie T-Shirts und Hoodies, aber auch Tassen und Fußmatten in hoher Qualität und zu günstigen Preisen zu bedrucken. Auf dieser Basis entstand das Verfahren Print-on-Demand (POD), das heißt, Print-Produkte werden erst auf Bestellung produziert. Zusätzlich ermöglichen POD-Anbieter die Anbindung von Shopsystemen wie Shopify an eine POD-Plattform.

Geht eine Bestellung im Shop des Händlers ein, produziert der Anbieter sie umgehend und verschickt sie ohne Umwege direkt an den Endkunden. Während du Investitionskosten für Lager, Produktion und Abwicklung einsparst, zahlst du lediglich bereits verkaufte Produkte.

Bedrucktes T-Shirt im DTG-Drucker

Auszug personalisierbarer Print-Produkte:

  • T-Shirts & Tank-Tops
  • Hoodies & Sweatshirts
  • Baby- und Kinderbekleidung
  • Taschen
  • Tassen
  • Leinwände und Poster
  • Fußmatten
  • Etc.

Die Verknüpfung deines Shopify-Stores an eine POD-Plattform erfolgt in der Regel mit wenigen Klicks und ist ohne Kosten verbunden. Im Shopify App Store findest du eine Auswahl von POD-Anbietern. Achte bei der Wahl darauf, dass der Dienstleister eine Personalisierungsfunktion, aber idealerweise auch weitere attraktive Features bereitstellt, die deine Print-Produkte einzigartig machen. Auch die Produkt- und Druckqualität sowie Lieferzeiten solltest du natürlich bei deiner Entscheidung berücksichtigen.

Wie die Personalisierung in Shopify-Stores funktioniert

Die Funktionsweisen und Prozesse der Personalisierung fallen von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich aus. Im Shirtigo Cockpit zum Beispiel gibt es zwei Wege. Hier stellt der Shop-Betreiber einerseits in seinem Shopify-Store ein Basis-Design bereit, das der Nutzer personalisieren kann, beispielsweise in Form eines Namens. Bei Bestellung schickt er dem Händler den Wunschnamen. Diesen arbeitet der Händler ins Basis-Design ein, hinterlegt es im Cockpit-Backend und gibt es anschließend für die Produktion frei. Die Nutzung dieser Option ist kostenfrei.

Personalisierung im Cockpit-Dashboard

Eine elegantere, aber etwas aufwendigere und kostenpflichtige Lösung bieten spezielle Apps wie Zakeke oder Customify. Beispiel Zakeke: Nach der Installation ist die App automatisch im Shopify-Backend verfügbar. Auch hier ist die Bereitstellung eines Basis-Designs erforderlich. Aber anders als zuvor erscheint im Shopify-Store ein spezieller Zakeke-Designer, über den der Kunde das Design in Eigenregie personalisieren kann, sei es die Schriftgröße, -form oder -farbe. Nach erfolgreicher Personalisierung gibt auch hier der Händler das finale Design für die Produktion frei.

Kosten auf einen Blick:

  • Ab 6,29 $ (im Monat)
  • Kostenfreie Test-Version für 14 Tage

Tipp: Eine anschauliche Anleitung zur Personalisierung via Zakeke findest du in diesem Video.

Verschaffe dir Alleinstellungsmerkmale durch Features

Um dir einen zusätzlichen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen bzw. deinen Kunden einen optimalen Mehrwert zu bieten, kannst du Textilien mit exklusiven Features wie attraktiven Branding-Optionen ausstatten. Seien es edle Webetiketten an Ärmel oder Saum, stilvolle Nackendrucke, Hangtags oder Paketbeilagen – den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt und hängen letztlich vom Angebot des POD-Dienstleisters ab. Die Branding-Features sehen nicht nur elegant aus, sondern lassen das Textil auch hochwertiger erscheinen.

Mögliche Branding-Features:

  • Webetiketten an Ärmel/Saum
  • Neckprints
  • Hangtags
  • Paketbeilagen
  • Logo auf Lieferschein/Verpackung
  • Etc.

Ein weiteres Verkaufsargument und wichtiger Faktor ist das Thema Nachhaltigkeit. Glücklicherweise legen immer mehr Verbraucher Wert auf nachhaltig und fair produzierte Waren. Auch hier ist die Wahl des POD-Anbieters ausschlaggebend. Je nach Anbieter erfolgt die Produktion grundsätzlich umweltfreundlich, beispielsweise durch die Nutzung von Ökostrom oder wassersparsamen Druckmaschinen. Zusätzlich offerieren einige Anbieter optionale Maßnahmen wie nachhaltig produzierte Textilien, plastikfreie Verpackungen und klimaneutralen Versand. Damit gewinnst du weitere wertvolle Alleinstellungsmerkmale gegenüber deinen Mitbewerbern.

Mögliche nachhaltige Maßnahmen:

  • Ökostrom für die Produktion
  • Umweltfreundliche Druckmaschinen/-tinten
  • Nachhaltig produzierte Textilien
  • Plastikfreier Verpackungen
  • Klimaneutraler Versand
  • Etc.

Wie du siehst, kannst du deinen Shopify-Store mit nur wenigen Mitteln zu einer kleinen Customization-Schmiede machen und zusätzliche Sales generieren. Wähle den passenden POD-Anbieter aus, verknüpfe deinen Shop und richte die Personalisierungsfunktion ein. Bewirb im nächsten Schritt deine neuen Produkte mittels Werbekampagnen und steigere damit deine Umsätze!

Über den Autor:

Jee-Won Seo blickt auf eine langjährige Erfahrung im Online-Marketing zurück. Mittlerweile ist er als Content-Manager bei der Online-Textildruckerei Shirtigo tätig, dem ersten deutschen Print-on-Demand-Anbieter für Shopify-Anbindungen.

×

Kontaktiere Eshop Guide

Wir melden uns innerhalb von 24 Stunden zurück.



Keine Lust auf Formular?

0234 5200 9735
(Mo.-Do. 10-17 Uhr)

Live Chat
(Mo.-Do. 10-17 Uhr)
×

Erhalte wertvolle Tipps von deutschen Shopify Experten und werde ein besserer Onlinehändler. Melde dich einfach unten an.