Unverbindliche Kostenschätzung für dein Shopify Projekt

Beantworte einfach ein paar Fragen zu deinem Vorhaben.
Danach erfährst du sofort, was eine professionelle Unterstützung
von unseren Shopify Experten kosten könnte.

Sorgenfreie Schnittstellen zu deinem Shopify Onlineshop

Sorgenfreie Schnittstellen zu deinem Shopify Onlineshop

×

Shopify Starter Guide

Alles, was du für deinen perfekten Start mit Shopify wissen musst in einem PDF.

Shopify Starter Guide
Alles, was du für deinen perfekten Start mit Shopify wissen musst in einem kostenlosen PDF.

Zum Shopify Starter Guide

Nie wieder manuell Bestellungen exportieren,  nie wieder jeden morgen eigenhändig die Preise deiner Produkte updaten oder manuell die Lagerbestands-CSV hochladen – hast du dir schon einmal überlegt, wieviel Zeit du durch eine automatisierte Shopify Schnittstelle einsparen kannst, um dich ganz auf deine Kernkompetenz als Händler zu fokussieren?

Hi, wir sind Alex und Tim und möchten dir näher bringen, wie wir bei Eshop Guide das Thema Schnittstellen zu deinem Onlineshop angehen und dir dabei helfen können, diese zuverlässig und mit geringem Aufwand von deiner Seite umzusetzen.

Shopify Schnittstellen Experten

Shopify Schnittstellen erleichtern deinen Alltag als Onlinehändler und macht dein Business skalierbar

In unserem Projektalltag rund um Shopify haben wir gemeinsam schon viele Kunden begleitet, bei denen Themen rund um Schnittstellen wie bspw. automatisierte Datenexporte und -importe  im Vordergrund standen. Leider gibt es im Shopify Universum nicht für alle Warenwirtschafts-, ERP- oder PIM-Systeme direkte Anbindungsmöglichkeiten an den Shop oder Apps. Dadurch gestaltet  sich die Automatisierung solcher Datentransferprozesse schwierig. Dies ist leider auch für viele Händler der Grund, der sie von einem Wechsel zu Shopify abhält. Aber es gibt gute Neuigkeiten für dich: Diese “Lücke” haben wir in der jüngsten Vergangenheit immer besser zu füllen gelernt:

Über die Middleware Synesty haben wir in vielen Projekten für Kunden wie Vorwerk, Burg Wächter, den Duden, Faber Castell oder die Süddeutsche Zeitung automatisierte Prozesse zwischen Shopify Shop und Verwaltungssystemen umgesetzt. Einer der vielen Vorteile von Synesty ist, dass der Zugriff auf die Shopify API (REST und GraphQL) relativ einfach möglich ist. Dadurch lassen sich alle relevanten Daten aus den Shopify Shops mit geringem Aufwand in Synesty importieren. Darüber hinaus musst du dir auch keine Gedanken hinsichtlich Datenschutz und DSGVO machen, da alle Rechenzentren von Synesty in Deutschland sind. In der Middleware können wir die Daten dann in die notwendigen Formate (bspw. CSV, XML oder JSON) bringen und noch um weitere Informationen anreichern, die für einen Import in dein System essentiell sein können, wie bswp. Kundennummern. Aus Synesty heraus können die Daten dann ebenfalls an die verschiedensten Systeme oder FTP Server verschickt werden. 

Welche Prozesse haben wir bereits durch Synesty abgebildet?

Shopify Schnittstellen - Illustration Computerausrüstung

Für Vorwerk Italien haben wir eine Anbindung des Online Shops an das ERP System Navision umgesetzt. Dabei werden für mehrere Shops alle 5 Minuten alle neuen Bestellungen über die Shopify API abgerufen und aufbereitet. Die Aufbereitung beinhaltet z.B. das Mappen von verschiedenen Zahlungsmethoden auf numerische Werte oder das Hinzufügen neuer Informationen, wie bspw., ob es sich um einen Privat- oder Geschäftskunden handelt.

Nach der Aufbereitung werden die Bestellungen als XML-Datei auf einem FTP Server abgelegt. Dabei haben wir eine Retry-Logik integriert, sodass keine Bestellung verloren gehen kann, falls der Server mal nicht erreichbar ist.

Bei der Schnittstellenanbindung für Burgwächter haben wir mehrere Prozesse abgebildet. Neben einem Bestellexport via. FTP Server haben wir das Anlegen und Updaten der Produkte automatisiert, d.h., jede Nacht werden die Produktdaten (im CSV Format) von einem FTP Server geholt und in Synesty aufbereitet. Je nachdem, ob das Produkt bereits hochgeladen wurde, wird ein Produktupload bzw. ein Produktupdate ausgeführt. Dabei werden viele Zusatzinformationen als Metafelder mit angelegt, die im Rahmen von Shopify 2.0 viel flexibler einsetzbar sind und es ermöglichen, die Produkte um Attribute zu erweitern, die Shopify nicht standardmäßig abbilden kann.

Wir übernehmen die Konfiguration und Instandhaltung deiner Schnittstelle

Durch das Know-How, das wir mittlerweile aufgebaut haben, sind wir auf die Idee gekommen, Schnittstellenanbindungen als ein eigenes “Produkt” anzubieten und somit die bereits erwähnte “Lücke” im Shopify Universum zu schließen. Unser Ziel dabei ist es, dich bei all deinen Herausforderungen zum Thema Schnittstellen zu beraten und zu unterstützen. Der große Vorteil für dich ist dabei, dass du keinerlei Aufwand mit der Konfiguration und Instandhaltung der Schnittstelle zu deinem Onlineshop hast - das übernehmen wir komplett.

Wie wir so ein Schnittstellenprojekt angehen und was dabei auf dich zukommt, versuchen wir dir im folgenden Absatz näher zu bringen.

So läuft das Projekt mit uns ab

Im ersten Schritt müssen wir natürlich die Rahmenbedingungen abklären. Darum wird es in dem ersten Gespräch mit dir gehen  – was genau hast du vor? Weißt du schon genau, welches System du wie angebunden haben möchtest, können wir auf dieser Basis schon anfangen, etwas detaillierter über die Anbindung zu sprechen. Falls Schnittstellen für dich aber einfach nur kryptisch sind, können wir im ersten Schritt auch erst einmal gemeinsam erörtern, was genau du überhaupt erreichen möchtest. Sobald wir deine Zielsetzung identifiziert und verstanden haben,  setzen wir uns damit auseinander, welche Stakeholder damit verbunden sind (z.B. deine IT-Abteilung, andere Dienstleister mit denen du zusammen arbeitest, etc.), sammeln Informationen und gucken auf dieser Grundlage, ob wir deine Vorstellungen umsetzen können.

Wenn wir auf dieser Basis sicherstellen können, dass wir die Schnittstelle so umsetzen können, wie du sie dir vorstellst, geht es dann auch schon so richtig los mit unserem gemeinsamen Projekt. Wir beginnen mit der Verknüpfung deines Shops zur Middleware und konfigurieren die Schnittstelle entsprechend deiner Anforderungen. Anschließend testen wir gemeinsam die neuen Prozesse, um sicherzustellen, dass alles reibungslos funktioniert. Sobald wir die Qualität der Prozesse geprüft haben, können diese automatisiert werden – und schwupp, fertig ist deine automatisierte Schnittstellenanbindung. Wir kümmern uns im Rahmen des Projekts natürlich auch um die Instandhaltung und die Qualität der Schnittstelle während des Betriebs und halten dir den Rücken frei, sodass du dich voll und ganz auf deine Aufgaben konzentrieren kannst!

Noch Fragen?

Falls wir dein Interesse geweckt haben, du mehr Informationen haben oder ein unverbindliches Gespräch zum Thema Schnittstellen und Shopify mit uns führen möchtest, schau doch mal auf unserer Schnittstellenseite vorbei.

×

Kontaktiere Eshop Guide

Wir melden uns innerhalb von 24 Stunden zurück.




Keine Lust auf Formular?

0234 5200 9735
(Mo.-Do. 10-17 Uhr)

Live Chat
(Mo.-Do. 10-17 Uhr)
×

Erhalte wertvolle Tipps von deutschen Shopify Experten und werde ein besserer Onlinehändler. Melde dich einfach unten an.