Spare Zeit beim Upload & Verwaltung von Bildern in Shopify


Spare Zeit beim Upload & Verwaltung von Bildern in Shopify

Shopify in Deutschland nutzen - mach dich bereit: 

  • Dein Shop sollte ein gut durchdachtes und vorbereitetes Grafikkonzept erhalten
  • Bilder für Seiten und Blogeinträge können über Shopify's Texteditor formatiert werden
  • Der einfachste Weg Produktbilder hinzuzufügen ist über Drag & Drop

Bilder und Darstellungen geben deinem Shopify Store ein unverwechselbares Profil

Die Aufmerksamskeitsspanne deines durchschnittlichen Shop-Besuchers ist in der Regel kurz. Sie oder er sollten möglichst schnell auf etwas Spannendes und Interessantes stoßen. Da die Darstellung so zentral für deinen Shop sein wird, lohnt es sich diese gut vorzubereiten.

Mache dir am besten im Vorhinein schon Gedanken darüber, wo du überall Bilder und Grafiken zeigen möchtest (z.B. Produktbilder, Bilder in Blogeinträgen, Infographics, etc.).

Wäge dabei immer ab, welche Bilder auch wirklich deinen Anforderungen entsprechen (hohe Auflösung, korrektes Format, etc.) und du schon verfügbar hast oder unkompliziert besorgen kannst. Das Beschaffen neuer, hochwertiger Bilder und Grafiken kann sich oft als langwierig herausstellen.

Anekdote - ein Shopify Deutschland Beispiel: Drei Wochen Verzögerung wegen fehlender Bilder

Wir von Eshop Guide hatten mit einer Kundin den 01.07. als Datum zur Shoperöffnung festgelegt. In diesem Fall hatten wir 2 Wochen Zeit alles vorzubereiten. Wie üblich war vereinbart, dass der "Content" (also Texte, Bilder, etc.) vom Kunden vorbereitet wird, wobei wir natürlich beratend zur Seite standen. Ende Juni wurde klar, dass nicht alle Produktbilder in ausreichender Qualität und angemessenem Format vorhanden waren. Das Beschaffen und Vorbereiten der fehlenden Bilder hat die Shoperöffnung am Ende auf den 22. Oktober verzögert.

Habe also am besten schon das Gesamtkonzept vor Augen und berücksichtige dabei, ob Formate, Stil und Qualität zueinander passen.

Bilder und Grafiken für Seiten und Blogeinträge hochladen und formatieren

Je nachdem wo du in deinem Shop Bilder und Grafiken anzeigen lassen möchtest, lädst du sie in den verschiedenen Bereichen des Shopify Adminbereichs hoch.

In der Regel gibt es auch immer einige Theme-abhängige Bereiche, deren Bilder du im "Optimizer" bearbeiten kannst.

Bis auf die Produktbilder kannst du im Prinzip auch alle Bilder und Grafiken gleichzeitig hoch- oder herunterladen. Des Weiteren kannst du auch Dateien über Settings -> Files hochladen. Die so hochgeladenen Bilder können dann für Pages und Blogeinträge verwendet werden: 

Shopify Tutorial: Bilder und Grafiken gezielt einsetzen

Hier kannst du allgemein Dateien und Bilder, die du in deinem Shop verwenden möchtest, hochladen.

Die folgenden Punkte helfen dir beim Einfügen von Bildern in Blogeinträgen und Seiten:

  1. Einfügen: im Editor, springe an den Punkt im Text, an dem du das Bild einfügen möchtest. Klicke auf das Bild-Symbol und wähle aus, auf welche Art du dein Bild hochladen möchtest. Shopify Tutorial: Bilder und Grafiken gezielt einsetzen
  2. Dabei hast du folgende Möglichkeiten: (1) ein im Internet verfügbares Bild über einen Link zu übertragen (URL Upload), (2) ein bereits von dir hochgeladenes Bild zu verwenden oder (3) ein Bild aus deinem Dateisystem hochzuladen.
  3. Größe: sobald du ein Bild ausgewählt hast, kannst du entweder das Bild in seiner ursprünglichen Größe und seinem ursprünglichen Format einfügen, oder es auf vorgeschlagene Formate zuschneiden lassen.
  4. Alternativtext: Hier kannst du einen Text eintragen, der angezeigt wird, falls das Bild warum auch immer nicht abrufbar sein sollte. Des Weiteren dient dieser Text zur Identifikation bei der Bildersuche über Suchmaschinen.Shopify Tutorial: Bilder und Grafiken gezielt einsetzen
  5. Bild formatieren: um das Bild zu bearbeiten klicke doppelt auf das eingefügte Bild. Hier kannst du einerseits die Ausrichtung sowie den Abstand und das Verhalten zum Text anpassen. Shopify Tutorial: Bilder und Grafiken gezielt einsetzen

    Hier siehst du die verschiedenen Optionen, die zur Bearbeitung eines Bildes zur Verfügung stehen

Produktbilder hochladen und sortieren

Im Mittelpunkt des Shops stehen natürlich die Produkte und somit auch die Produktbilder. Pro Produkt kannst du bis zu 250 Bilder hochladen. Die hochgeladenen Bilder sind auf der Produktseite zu sehen, dienen allerdings auch als Vorschau auf den Kollektionsseiten.Shopify Tutorial: Bilder und Grafiken gezielt einsetzenShopify Tutorial: Bilder und Grafiken gezielt einsetzen

In der Regel ist es am sinnvollsten im eigenen Dateisystem die Bilder schon entsprechend zu benennen und dann über Drag-and-drop hochzuladen.

Wir empfehlen dir die Bilder so zu benennen, dass schon aus den Dateinamen hervorgeht um welches Produkt und um welche spezifische Variante es sich handelt. So kannst du über dein Betriebssystem die Bilder sehr bequem finden und hochladen.
Das Bild, dass auf der Kollektionsseite angezeigt wird, ist immer das erste Bild, das im Produkt hochgeladen ist. Wenn du ein Theme nutzt, das eine Hover-over-Funktion hat, ist das letzte Produktbild dein Alternativbild.Shopify Tutorial: Bilder und Grafiken gezielt einsetzen

Verändere die Reihenfolge durch "ziehen" der Bilder, um die gewünschten Bilder auf der Kollektionsseite als Vorschau zu sehen.

Bilder für Varianten festlegen

Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit einer bestimmten Variante ein bestimmtes Bild zuzuordnen. Das hat den Effekt, dass der Kunde auf der Produktseite automatisch das Bild seiner ausgewählten Variante angezeigt bekommt.

Wählt der Kunde in unserem Beispiel eine andere Farbvariante aus, verändert sich das Produktbild entsprechend seiner Auswahl. Du kannst die Variantenbilder über die Produktseite in deinem Shopify Adminbereich festlegen. Klicke dazu auf das kleine Bild-Symbol neben der Variante.

Shopify Tutorial: Bilder und Grafiken gezielt einsetzen

Du kannst auch mehrere Varianten gleichzeitig bearbeiten. Wähle dazu entweder manuell mehrere Varianten aus oder selektiere eine bestimmte Variante über die Select Funktion. Klicke nun auch Bulk actions -> Update images. 

Hier siehst du die verschiedenen Wege einzelner oder mehrerer Varianten Bilder entsprechend zuzuordnen.

Willst Du mehr über den Umgang mit Shopify in Deutschland erfahren, dann besuche unseren Blog. Für eine umfassende Beratung mit unseren Shopify Experten, buche unsere Workshops