Eshop Guide sind Deutschlands bestbewertete Shopify Experten. Kontaktiere uns jetzt und arbeite mit den Besten.

Erfolgreich mit Shopify starten Tag 6: Domain hinterlegen & live gehen

Hi!

Nachdem du dich für einen Shopify Plan entschieden hast und den Bestellvorgang ausgiebig getestet hast wird es spätestens jetzt Zeit, dir eine URL zuzulegen.

Wenn das noch nicht geschehen ist empfehlen wir One.com. Wir verwenden diesen Hoster für all unsere Auftritte und sind sehr zufrieden.

Eine oder mehrere von dir gekaufte URL mit deinem Shopify Store zu verbinden ist nicht schwer. Hierzu findest du die Anleitung von Shopify. Im Zweifel kann dir dein Hosting Anbieter bei Fragen weiterhelfen.

Um deinen Shop öffentlich zugänglich zu machen musst du einfach nur das "Frontpage password" entfernen. Vergiss nicht, auf deinen verschiedenen Marketing Kanälen die frohe Nachricht zu verkünden und hoffentlich hast du schon sehr bald die erste Bestellung.

Diese ersten Bestellungen und Kunden werden aufregend! Kümmere dich gut um sie, denn ihr (öffentliches) Feedback macht es für die Masse erst attraktiv, in deinem Shop zu kaufen.

Scheue auch zu Beginn nicht davor zurück, ein paar günstige Werbekampagnen zu fahren. Shopify schenkt dir zum Start einen 75€ für Google Adwords, setze sie am besten direkt ein.

Neben Konversionen ist zu Beginn ein ausreichender Strom an Besuchern notwendig, um Verhaltensdaten für spätere Optimierung zu sammeln und Audiences für Retargeting Kampagnen bei Facebook und Google zu sammeln.

Wenn alles nach Plan läuft wirst du schon bald den Bedarf nach weiteren Automatisierungen deiner Prozesse haben. In der nächsten Email zeigen wir dir Möglichkeiten, deine Rechungsstellung bis hin zu der gesamten Buchhaltung deines Onlinestores zu automatisieren.

Viel Erfolg und bis zu nächsten Email
Patrick