Unverbindliche Kostenschätzung für dein Shopify Projekt

Beantworte einfach ein paar Fragen zu deinem Vorhaben.
Danach erfährst du sofort, was eine professionelle Unterstützung
von unseren Shopify Experten kosten könnte.

Gin & Tonics mit Shopify, Amazon & Billbee

 

Gin-Freund und Gründer von GinFriends, Maximilian Eilhardt glaubt an das Besondere am Gin und schätzt dessen unbegrenzte Vielfältigkeit! Daher möchte GinFriends seine Kenntnisse und Erfahrungen mit allen Gin-Freunden teilen und ihnen einen Zugang zu dieser einzigartigen Welt ermöglichen: aus Liebe am Gin & Tonic!

Das Unternehmen setzte auf Lean und Agile-Methoden, um schnell wachsen und sich dennoch auf seine Community konzentrieren zu können. Dabei setzen sie von Anfang an auf Standard-Lösungen.

Sie verkaufen im eigenen Shopify-Shop unter www.ginfriends.de und gleichzeitig über Amazon FBA. Das Besondere: GinFriends ist mit beiden Kanälen gleichermaßen erfolgreich!

Unterstützt werden Sie dabei von der Cloud-Lösung Billbee, einer Software zur Auftragsabwicklung, Warenwirtschaft, Bestandsverwaltung etc. Mit Billbee können sämtliche Prozesse, die nach dem Kauf auf verschiedensten Kanälen anfallen, optimiert bzw. sogar automatisiert werden. Billbee richtet sich dabei besonders an junge oder (noch) kleine Unternehmen, was sich auch in der einfachen Einrichtung / Bedienung und dem günstigen Preis widerspiegelt.

Im folgenden interviewt David (einer der Billbee-Jungs) deshalb Maximilian von GinFriends, zu seiner Idee, der Umsetzung und wie es weitergeht:

Wie bist du / seid ihr auf die Idee gekommen, online Gin & Tonics zu verkaufen?

Seit Jahren sind wir sind große Liebhaber von Gin und waren immer wieder Frustriert von bisherigen eCommerce-Anbietern. Daraufhin beschlossen wir, dass wir es besser machen wollen und fokussieren uns auf die Liebhaber-Community.

Es gibt über 700 Gins auf der Welt, welche meist mit viel Leidenschaft, Handarbeit und Individualität der Destillen zu perfekte und besonderen Produkten reifen. Diese Begeisterung möchten wir teilen und zugänglich machen.   

Euer eigener Online-Shop läuft auf Shopify, außerdem verkauft ihr über Amazon FBA. Wieso diese beiden Kanäle?

Shopify war für uns eine gesetzte Wahl, das System ist modern, schnell anpassbar und bietet viele Möglichkeiten zur Erweiterung durch Shopify Apps. Amazon bietet uns einen leichten Zugang zu Kunden, sowie hilft uns der Amazon Multichannel Versand kostengünstig und schnell unsere Ware auszuliefern. Ein Vertrieb allein über die Amazon Plattform stufen wir als ein hohes unternehmerisches Risiko ein, zudem ist uns der Zugang zu der Community und den Liebhabern von Gin & Tonic sehr wichtig.

Dabei bietet uns Billbee die perfekte Integration beider E-Commerce Plattformen, Shopify & Amazon, und hält uns außerdem die Tür für weitere Plattformen auf. Zudem können wir Problemlos unser Fulfillment auf weitere Anbieter ausweiten, was uns flexibel für zukünftige Wachstumschancen macht.

Billbee

Shopify + Amazon macht Sinn, aber wie seid ihr dann auf Billbee aufmerksam geworden?

Wir brauchten aus der Not heraus eine Plattform für das Billing und Tracking, da wir mit unserem extremen Wachstum nicht rechnen konnten. Wir testeten 2-3 Anbieter, doch merkten sehr schnell, ob die Lösungen unsere Anforderungen erkennen und kennen, oder nicht. Billbee war nach wenigen Klicks einsatzbereit und verwendbar.

Habt ihr mit so einem großen Erfolg gerechnet? Wie habt ihr euch darauf vorbereitet?

Wir freuen uns über den Erfolg, wobei wir bisher nur einen kleinen Teil unserer Ideen umgesetzt haben. Man darf also gespannt sein.

Verschickt ihr alle Bestellungen selbst? Oder wie läuft die Logistik bzw. der Versand ab?

Wir nutzen unsere Möglichkeiten, je nach Kundenbedarf. Fulfillment über Amazon hilft uns überwiegend Amazon-Kunden zu bedienen, der eigene Versand hilft uns flexibel und schnell zu agieren.

Billbee unterstützt diese Anforderungen perfekt. Manuell im Seller Central könnten Bestellungen ausgelöst werden, durch die Anbindung über Billbee können wir die Bestellungen aber auch mit einem Klick per Amazon Multichannel Versand verschicken.

Gleichzeitig bietet Billbee die Möglichkeit weitere Fulfillment-Partner anzubinden, was uns wiederum flexibel und agil hält.

Das heißt, ihr werdet zukünftig immer mehr outsourcen und auch externe Bestellungen (z.B. über den Online-Shop) über Amazon abwickeln?

Genau, dahin könnte es sich entwickeln. Wir haben wie gesagt schon hier und da auch externe Bestellungen über Amazon verschickt und probieren hier momentan noch ein bisschen aus, auch was die Service Qualität von Amazon angeht. Grundsätzlich schauen wir uns aber auch außerhalb von Amazon nach weiteren Fulfillment-Dienstleistern.

Fulfillment Dienstleister

Welche Rolle spielt Billbee dabei?

Billbee ist hier das zentrale Bindeglied zwischen den Kanälen und dem Versand. Egal ob eigene Lagerhaltung und eigener Versand oder komplettes Outsourcing über Amazon oder einen dritten Fulfillment-Dienstleister. Über Billbee werden die Bestellungen korrekt an die richtige Stelle übermittelt - und das vollautomatisch.

Außerdem verwenden wir Billbee auch generell als Schnittstelle zwischen unseren Kanälen und weiteren Systemen. Beispielsweise versorgen wir auch unsere Buchhaltung Lexware über Billbee mit den nötigen Informationen zu den Bestellungen.

Wo soll die Reise hingehen? Wo siehst du die GinFriends in einem Jahr?

Wir setzen auf solides Wachstum und sehen unseren Fokus in der Entwicklung der Liebhaber-Community. Uns ist es sehr wichtig, eine Alternative zu den eingestaubten eCommerce-Plattformen zu bieten und unsere Begeisterung für Gin & Tonics weitergeben zu können.


×

Kontaktiere Eshop Guide

Wir melden uns innerhalb von 24 Stunden zurück.



Keine Lust auf Formular?

0234 5200 9735
(Mo.-Do. 10-17 Uhr)

Live Chat
(Mo.-Do. 10-17 Uhr)
×

Erhalte wertvolle Tipps von deutschen Shopify Experten und werde ein besserer Onlinehändler. Melde dich einfach unten an.